Reiki I Seminar

Reiki I  Seminar

Wann

09.11.2019 - 10.11.2019    
0:00

Veranstaltungstyp

{has_category}
{/has_category} {has_tag}
{/has_tag}

Was ist Reiki? – Reiki in der Schulmedizin –

Kursangebote Reiki 1

Reiki ist eine alte japanische Heilkunst nach Dr. Mikao Usui. Das Wort bedeutet, universelle Lebensenergie. Diese Lebensenergie ist eine Schwingung, die beim gesunden Menschen sehr harmonisch ist. Durch Stress, negative Gedanken und vor allem Ängste kommen diese Schwingungen aus der Balance und können zu Störungen im Körpersystem führen. Sowohl seelischer Schmerz als auch körperliche Erkrankungen können die Folge sein.

Die „Universelle Lebensenergie“ wird vom Behandler zum Patienten durch Handauflegen übertragen. Der Patient empfindet diese Energie häufig als Wärme, einem wohltuenden Kribbeln, aber vor allem sehr entspannend, klärend, beruhigend und oft sogar schmerzlindernd. Die Schwingung des Patienten wird wieder harmonisiert. Je nach Krankheitsbild kann dieses unterschiedlich schnell bzw. mit unterschiedlichen Erfolgen geschehen.

Nachdem in den USA und Großbritannien Reiki schon seit vielen Jahren einen festen Platz neben der Schulmedizin hat, hält Reiki auch in den deutschen Kliniken Einzug. So werden in der Charité Berlin Reikibehandlungen gegeben. Auch im Unfallkrankenhaus Berlin arbeiten 5 Entspannungstherapeuten mit Reiki. Einige Reha Zentren setzen Reiki zur Tiefenentspannung ein, die auch sehr gute Wirkung bei den Schmerzpatienten zeigt. Viele wissenschaftliche Studien haben inzwischen die Wirksamkeit von Reiki bestätigt (weitere Informationen in dem Buch „Reiki und Schulmedizin“ von Oliver Klatt und Norbert Lindner, ISBN 978-3-89385-509-4).

Seit 1992 praktiziere ich Reiki. Reiki waren mein Einstieg in das Energetische Heilen, welches ich seit dieser Zeit für mich und andere  praktiziere. Es ist sozusagen mein Fundament, auf das die vielen anderen Techniken die ich gelernt habe mit stehen. 2009 wurde ich in den Reiki Meister und Reiki Lehrer Grad eingeweiht.

In meiner Praxis biete ich Reiki in Einzelsitzungen an.

Es ist mir aber auch ein besonderes Anliegen Reiki zu lehren, dadurch werden die eigenen Selbstheilungskräfte genauso gestärkt, wie die des Reikiempfängers. Die Reikiquelle  versiegt nie, das heißt diese Kraft steht uns ein Leben lang zur Verfügung.

Seminar:

Reiki I

In diesem Seminar werden die Grundlagen nach dem Usui System gelehrt. Ein jeder Praktizierender lernt hier die Reikikraft (Universelle Lebensenergie)zu kanalisieren. Sie fließt über das 7. Chakra (Energiezentrum) in den Kopf des Praktizierenden ein, strömt zum Herzen und wird dann über die  Hände an den Empfänger weitergegeben. Praktizierende werden somit zum Reikikanal und bei jeder Behandlung gut mit versorgt.

Im Mittelpunkt dieses Reikiseminars stehen die 4 Einweihungen in die Reikikraft.

Zu den Grundlagen des Reikis gehören:

wie schaffe ich eine Wohlfühlatmosphäre
die Einstimmung
das Ausstreichen und Wahrnehmen der Aura
die 17 verschiedenen Behandlungspositionen und ihre Bedeutung
die Bedeutung der Chakren
die Chakren ausgleichen
Die Reiki Selbstbehandlung
Reiki als Hausapotheke
Reiki bei Tieren und Pflanzen, Wasser und Edelsteine mit Reiki aufladen.
die Grenzen des  Reiki
Reiki hat viele heilsame Wirkungen aber auch Grenzen, die es zu beachten gilt. Die Reikieinweihung ist keine medizinische Ausbildung. Deshalb ist es auch wichtig zu wissen, was in die Hand eines erfahrenen Arztes oder Heilpraktikers gehört.